Architekturreise in die USA

Vom mittleren Westen zur Küste im Osten

 

Ziel dieser 12-tägigen Busreise sind die architektonischen Highlights in der Provinz abseits der großen Städte.

Wir besuchen die Ikonen der modernen Architektur, wie die Johnson-Wax-Factory, das Büro von F.L. Wright in Madison/ Wisconsin und zwei der berühmtesten Wohn-Gebäude der Welt: Fallingwater und das Farnsworth House.

Auf dem Programm steht auch ein unbekanntes Meisterwerk der Midcentruy Architecture - das Miller House von Eero Saarinen mit seinem großartigen Innendesign und dem traumhaft schönen Garten.

 

In der wieder zum Leben erwachenden Stadt Detroit ist u.a. ein Besuch des Wohnviertels von Ludwig Mies van der Rohe geplant. Es war sein größtes Projekt, dass hierzulande nahezu unbekannt ist.

Auf dem Programm stehen auch die berühmten Museen von Zaha Hadid, Morphosis und Coop Himmelblau in Cincinatti und Akron. Die Tour durch 7 Bundesstaaten endet in Washington DC.