Einzelpersonen

Pariser Platz: DZ Bank und Akademie der Künste

Die Fassaden der Gebäude am Pariser Platz folgen strikten Gestaltungsregeln. Doch was passiert eigentlich dahinter? Die DZ Bank des kanadisch-US-amerikanischen Architekten Frank Gehry hat zwei Gesichter: Neben der schörkellosen Glas-Natursteinfassade verbirgt sie im Inneren ein organisch geformtes Auditorium aus Stahl und Glas – den sogenannten Pferdekopf. Mit der kompliziert überdachten Konstruktion bildet er den lichten Innenhof des Gebäudes. Ihre Nachbarin ist sicherlich das innovativste Gebäude am Platz, das sich sogar eine Ausnahme erlauben durfte. Statt Naturstein mit Fensterflächen wurde hier ein gänzlich gläsernes Haus geschaffen, das seine mehrere hundert Jahre alte Geschichte zum Thema macht. So steht es auf dem historischen Keller, der mittlerweile selbst ein Kunstwerk ist, und schafft eine öffentliche Wegeverbindung zum südlich benachbarten Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Von der exklusiv zugänglichen Dachterrasse der Akademie gewinnen Sie einen einmaligen Blickwinkel auf den Pariser Platz und können von hier auch das Brandenburger Tor bestaunen.

Führung buchen

Projektauswahl

Kino International Josef Kaiser und Heinz Aust
Galerie Central Berlin am Straußberger Platz
Hochhaus an der Weberwiese Hermann Henselmann
Café Sybille
Laubenganghaus Ludmilla Herzenstein
Kino Kosmos Josef Kaiser und Heinz Aust
Frankfurter Tor Hermann Henselmann

Dauer: 2 Stunden