Einzelpersonen

Berliner U-Bahnhöfe – Underground II

Die ca. zweieinhalbstündige Architekturführung mit überraschenden Erkenntnissen zur Baukultur des Berliner Untergrunds stellt die Bedeutung der U-Bahn und deren Bahnhöfe in Wechselwirkung mit der unmittelbaren Umgebung über und unter der Erde vor. Vom U-Bahnhof Wittenbergplatz direkt vor dem KaDeWe führt uns die Underground-Tour nach Spandau zur U-Bahn-Kathedrale, einer der letzten gebauten U-Bahnhöfe Berlins aus den achtziger Jahren. Die U7 mit ihren farbenfrohen Stationen aus der Zeit der Postmoderne vom Berliner U-Bahn-Architekten Rainer G. Rümmler erzählt Geschichten und führt uns in die Welt der Pop-Art.

Hinweis: Für die Teilnahme an der Führung ist ein negativer Schnelltest oder der Nachweis einer vollständigen COVID-19 Schutzimpfung notwendig.

Zur Terminwahl

Projektauswahl

U-Bahn-Linie U3 Wittenbergplatz I Fehrbelliner Platz
U-Bahn Linie U7 Konstanzer Strasse I Siemensdamm I Paulsternstrasse I Zitadelle Spandau I Rathaus Spandau