Bianca Fasiolo

Wenn Bianca nicht auf internationalen Biennalen und Kunstfestivals unterwegs ist, (schon gewesen auf der Documenta 14 in Athen oder der Manifesta 12 in Palermo) macht sie für Ticket B am liebsten die Führung über die Museumsinsel. Dabei kann sie ihre Vorstellung von Raum, Design und Architekturgeschichte brilliant miteinander verbinden. Als studierte Designerin und Künstlerin ist sie sonst in ganz Berlin für renommierte Museen und Künstler unterwegs. Fragt man sie nach ihrem Lieblingsgebäude, antwortet sie ohne mit der Wimper zu zucken. Ihre grenzenlose Liebe gilt der Berliner Staatsbibliothek von Hans Scharoun unter anderem auch weil sie dort selbst viel gearbeitet hat. Diese Bibliothek ist für sie das größte Architekturerlebnis schlechthin!