Clara Rummer

Bevor Clara an der TU Berlin ihr Architekturstudium begann, lebte sie für eine Zeit in Paris. Sie liebt Architektur, das „normale“ Architektendasein allerdings weniger und mag an Ticket B besonders, dass hier alles möglich zu sein scheint. So hat sie zum Beispiel unseren Architektur-Podcast mit initiiert. Vielleicht erzählt sie ja demnächst vom Bierpinsel, ihrem Lieblingsgebäude. Wie ein Alien steht es in der Schlossstraße und stellt Herausforderungen an den zeitgenössischen Umgang mit dieser Art Architektur. An ihrem Wohnort Moabit schätzt sie das Leben mit der Spree und dem Berliner Westhafen mit seiner historisch-modernen Überlagerung herausragender Industriearchitektur. Daneben nimmt sie sich Zeit für ihren zeitgenössischen Tanzkurs und greift gerne zum Cello.

Team Ticket B Clara Rummer
© Lidia Tirri