Klassik-Tour

EUROPACITY

Nördlich des Berliner Hauptbahnhofs und in unmittelbarer Nähe zum Regierungsviertel entsteht derzeit auf einer Fläche von ca. 40ha ein neues Stadtviertel, das mit Wohnen, Büro und Gewerbe die typische „Berliner Mischung“ aufweisen und im Hinlick auf Nachhaltigkeit und Ökologie beispielhaft werden soll.
Mit dem Tour-Total-Hochhaus wurde 2012 das erste Gebäude fertiggestellt. Es folgten das 50 Hertz Hauptquartier, welches
von der DGNB die Diamant-Zertifizierung erhalten hat, und der an den Hamburger Bahnhof angrenzende Kunstcampus. Derzeit sind mehrere Wohnquartiere im Bau, der Wettbewerb für das neue Hochhaus am Europaplatz wurde im Juni 2017 entschieden.


Spaziergang vom Hauptbahnhof zum Invalidenfriedhof
Hauptbahnhof (gmp), Cube (3XN), Tour Total & Monnet 4 (Barkow Leibinger), 50 Hertz Netzquartier (Love Architecture), Flick Collection (Kühn Malvezzi), Bürogebäude Ernst Basler AG (Miller Maranta), Wohn- und Galeriegebäude (léonwohlhage), Uferpromenade (relais), Hamburger Bahnhof (Friedrich Neuhaus, J.P. Kleihues), Berliner Mauerweg, Invalidenfriedhof, Stadthafenquartier Süd (versch. Architekten)

Im Anschluss haben Sie die Wahl zwischen 2 Varianten:
a) Schwerpunkt Lehrter Straße
Spaziergang zu den Neubauten entlang der Lehrter Straße: Geschichtspark ehemaliges Zellengefängnis Moabit (glaßer und dagenbach), Botschaft der Kinder (Ludloff&Ludloff), Wohnquartier Mittenmang (versch. Architekten)


b) Schwerpunkt Kapelle-Ufer
Spaziergang zu den Neubauten vis-à-vis des Regierungsviertels: Humboldthafen Eins (KSP Jürgen Engel), Haus der Zukunft (Richter Musikowski), Bundespressekonferenz (Nalbach+Nalbach), Heinrich-Böll-Stiftung (e2), Sammlung Boros (realarchitektur)


Dauer ca. 2,5 h