Architektur & Wein Nordspanien 5. – 12.05.2025

8 Tage – Rioja, Navarra und Ribera del Duero
Freuen Sie sich auf eine anregende und informative Exkursion mit herausragender Architektur, gutem Essen und hervorragendem Wein durch Nordspanien!
Die ersten Tage der Rundreise verbringen Sie auf den Weingütern und in den kleinen Städten der drei nördlichsten spanischen Weinregionen: dem sonnengeküssten Ribera del Duero, dem mediterranen Rioja und dem lieblichen Navarra. Abschluss der Rundfahrt ist ein Aufenthalt in Pamplona, der Stadt der San Fermines. Anschließend geht es an die Küste nach San Sebastian. Neben der Altstadt mit ihren Jugendstilbauten stehen dort auch viele zeitgenössische Gebäude, wie zum Beispiel der Kursaal von Rafael Moneo auf dem Programm. Den Ausklang der Reise bildet ein Tag in Bilbao. Sie lernen dort neue Stadtentwicklungsgebiete kennen und besuchen natürlich das Guggenheim-Museum. Nordspanien besticht mit seiner Fülle an beeindruckender Architektur und dem weltbekannten, lokalen Wein, den Sie auf unserer Studienreise kennen lernen werden!

HIGHLIGHTS
Spaniens nördlichste Weinregionen: Rioja, Navarra und Ribera del Duero
San Sebastian: Gastronomisches Paradies im Baskenland
Guggenheum Museum Bilbao: Architekturikone von Frank O. Gehry

Warteliste beitreten

    * Pflichtfelder

    Mit dem Abschicken des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere wichtige Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Reiseplan

    Tag 1 | 05. Mai 2025 | ANREISE UND WILKOMMENSABENDESSEN
    Ankunft im Hotel Barcelo Nervión, Stadtspaziergang durch die Innenstadt von Bilbao, gemeinsames Abendessen im Restaurant Los Fueros

    Tag 2 | 06. Mai 2025 | RIBERA DEL DUERO
    Busfahrt mit Zwischenhalt an Weingütern von Norman Foster und Richard Rogers, Besuch des Weinmuseums in Peñafiel, Übernachtung in Quintanilla de Onesimo im Hotel Fuente Acena

    Tag 3 | 07. Mai 2025 | BURGOS
    Fahrt nach Roa del Duero mit Besuch des Regulierungsrates der Region Ribera del Duero, Weiterfahrt nach Burgos mit Spaziergang durch die Altstadt und Besichtigung der Kathedrale, Übernachtung im Hotel Los Augustinos in Haro

    Tag 4 | 08. Mai 2025 | RIOJA
    Busfahrt Rioja Gebiet mit Besuch von Weingütern von Gustave Eiffel, Zaha Hadid, Santiago Calatrava und Frank O. Gehry inklusive drei Weinproben, Übernachtung in Logoroño im Hotel Marques de Valleja

    Tag 5 | 09. Mai 2025 | NAVARRA
    Fahrt zu den Weingütern der Navarra Region, Geführter Rundgang durch die Innenstadt von Pamplona, Übernachtung im Hotel 3 Reyes

    Tag 6 | 10. Mai 2025 | SAN SEBASTIAN
    Busfahrt nach San Sebastian, Rundgang durch die Altstadt mit Besuch des Kursaals von Rafael Moneo, Zeit zur freien Verfügung und Weiterfahrt nach Bilbao, Übernachtung im Hotel Barcelo Nervión

    Tag 7 | 11. Mai 2025 | BILBAO
    Neustadt von Bilbao, Stadtentwicklungsgebiet Abandoibarra, geführte Innenbesichtigung des Guggenheim Museums, Abschiedsabendessen, Übernachtung im Hotel Barcelo Nervión

    Tag 8 | 12. Mai 2025 | ABREISE
    Zeit zur freien Verfügung, Abreise individuell

    Preis

    N.N.

    Reiseleitung

    Bernd Nitsch I Architekt und Gründer von ga bilbao
    Bernd ist gebürtig aus Erlangen, lebt und arbeitet jedoch seit 2004 als Architekt in Bilbao. In seinen Führungen durch das Baskenland verbindet er die Erfahrungen aus beiden Ländern und ist dadurch in der Lage die unterschiedlichen gesellschaftlichen, historischen und sozialen Hintergründe anschaulich gegenüberzustellen. Er ist nicht nur ein ausgezeichneter Kenner der spanischen Architektur, sondern vermittelt zwischen den Besichtigungen fachkundig die Historie des Weinanbaus in Spanien und viel Fachwissen zum Thema Wein. Durch seine langjährige Erfahrung mit Führungen durch die Weinanbaugebiete verfügt er über ausgezeichnete Kontakte zu den Bodegas und hat für unsere Reise die attraktivsten Besichtigungen zusammengestellt.

    Die Reise wird in Zusammenarbeit mit unserem lokalen Partner ga bilbao organisiert.

    Diese Reise ist sowohl von den Architektenkammern in Berlin und Nordrhein-Westfalen (Fortbildung mit 8 UE) als auch vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz (Bildungsurlaub) als Bildungsveranstaltung anerkannt.